UN-CIMIC Praktikum

Am Montag, den 09. März 2020, begann die EMP-ABB mit der Durchführung des UN-CIMIC-Praktikums, das über einen Zeitraum von zwei Wochen geplant war, wurde jedoch am Mittwoch, dem 2. März 18, gemäß den Anweisungen der Regierung und der Implementierung des Anti-Coronavirus-Systems ausgesetzt EMP-ABB (DAC2020). Diese Schulung brachte 2020 Auszubildende zusammen, darunter 23 Frauen; 3 internationale Instruktoren und 2 MINUSMA-Mitarbeiter. Insgesamt waren 1 Länder vertreten: Benin, Burkina Faso, Niger, Senegal, Elfenbeinküste, Kamerun, Togo und Mali. Das UN-CIMIC-Praktikum soll Personal für Friedensoperationen ermöglichen - Militär, Polizei und Zivilisten - im Dienst oder im Einsatz, um die Bedeutung der zivil-militärischen Koordinierung zu verstehen; das Wissen und die Fähigkeiten zu erwerben, die für seine Planung, die Durchführung seiner Aktivitäten und die Erstellung von zivil-militärischen Aktionsberichten erforderlich sind.