WILLKOMMEN VON EINEM JAPANISCHEN EXPERTEN

Die japanische Regierung sandte vom 15. bis 19. Juni Herrn Hiroshige FUJII, einen japanischen Experten innerhalb der EMP, um die Kurse "Förderung von Geschlechterfragen in den Bereichen Menschenrechte und humanitäre Hilfe" und "Gewalt auf der Grundlage von Gewalt" durchzuführen. zu Gender in Konflikten und internationaler Strafjustiz “. […]

2. SITZUNG "GPC" AN DER EMP

Am Freitag, den 10. Juli 2015 endete mit großem Tamtam der zweite „Gender Post-Conflict“ (GPC) Kurs 2015. 28 Auszubildende nahmen ihre Zertifikate aus der Hand des 1. Beraters der Botschaft des Königreichs der Niederlande in Mali entgegen . Natürlich sind wir sehr stolz darauf, dass es uns zum ersten Mal in Bamako gelungen ist, […]

ELEKTRISCHE UNTERSTÜTZUNG IN OSP

Eröffnung des Workshops „Electoral Assistance in the PSOs“ heute Morgen, 13. Juli 2015, in Bamako. Acht Tage lang validieren verschiedene Experten, sowohl aus der malischen Verwaltung als auch aus dem UNDP oder der Zivilgesellschaft, unterstützt von festangestellten Ausbildern der Schule, die Inhalte eines künftigen „Electoral Assistance“-Kurses, den die EMP recht zügig vorantreiben will [… ]

GRUNDLEGENDES WISSEN ÜBER PSO

Von Montag, den 03. bis Freitag, den 07. August 2015 entdeckten 28 Teilnehmer aus 13 Ländern des Kontinents die Grundlagen der Friedenssicherung auf der EMP in Bamako. Dies war der Kurs "Grundkenntnisse über friedenserhaltende Maßnahmen", dessen Ziel es war, die Lernenden mit […]

UNPOL-AUSBILDUNG IN BAMAKO

Der dritte Schulungskurs „Polizei der Vereinten Nationen vor dem Einsatz“ (UNPOL 2015-3) ist gerade in Bamako zu Ende gegangen. Es wurde vom 03. bis 21. August 2015 von der Polizeikomponente der Schule durchgeführt und zielte darauf ab, die Teilnehmer auf die Besonderheiten von Polizeimissionen in Unterstützungseinsätzen auszubilden und vorzubereiten […]

UN-AUSBILDUNG IN KAMBODSCHA

Wie im letzten Jahr befindet sich derzeit ein EMP Mobile Training Team in Oudong, Kambodscha. Am Rande der Hauptstadt Phnom Penh gelegen, ist das „National Center for Peacekeeping Forces Management, Mines and Explosive Remnants of War Clearance“ (NPMEC) für die Ausbildung zukünftiger Blauhelme aus Kambodscha und Ländern […]

Katastrophenrisikomanagement

Eine Gruppe afrikanischer Experten und Ausbilder der Schule hat sich gerade in Bamako getroffen, um einen möglichen zukünftigen Kurs zu skizzieren. Das Thema des Workshops war ziemlich ambitioniert: „Mass Disasters and PSOs“. Direkt inspiriert von den Folgen der EBOLA-Pandemie, die die Subregion kürzlich erlebt hat, und den ergriffenen Maßnahmen […]

CIMIC IN BAMAKO

Ab dieser Woche beim EMP des 3. CIMIC-Praktikums des Jahres. Es war uns eine Freude, dass 25 Praktikanten aus allen Teilen des Kontinents angereist sind, um einem der wahrscheinlich vollständigsten Praktika unter allen von der Schule angebotenen zu folgen. Unabhängig von der Rolle der humanitären Akteure […]

„PC BAT“ TAKTISCHES TRAINING

Heute endet der allererste intramurale Kurs „Kommandoposten eines Bataillons der Vereinten Nationen“ (PC-BAT) für das Jahr 2015. Diese vom Königreich der Niederlande gewollte und unterstützte taktische Ausbildung brachte 25 französischsprachige Offiziere aus neun Ländern zusammen in der ECOWAS-Region. In erster Linie dazu bestimmt, militärische Auszubildende mit den Aufgaben und dem Betrieb einer Einheit vertraut zu machen […]

TAKTISCHES TRAINING (FORTSETZUNG)

Heute Morgen beginnt in Bamako ein neuer Kurs des "Kommandopostens eines Bataillons der Vereinten Nationen", der vom 31. August bis 18. September 2015 in unseren Mauern stattfindet. Diese neue Beförderung folgt dem Kurs, der Ende letzten Jahres abgeschlossen wurde Woche. Es wird von Frankreich finanziert und beherbergt auch 26 Offiziere, die […]

UNDP BEI EMP

Besuchen Sie heute Abend unsere Mauern von Madame Mbaranga GASARABWE, stellvertretende Sonderbeauftragte des Generalsekretärs für MINUSMA und Leiterin des UNDP in Mali. Der Resident Coordinator gab uns das Vergnügen, nach einigen Jahren Abwesenheit von Mali zum EMP zurückzukehren. Sie sagte, sie sei zufrieden mit der Art und Weise, wie die Schule die […]

DREIERGRUPPEN!…

Es ist ein wunderschönes Ende der Trainingszeremonie, die gerade in Bamako geendet hat. Es zeigte eine doppelte Besonderheit im Vergleich zu dem, was normalerweise in unseren Wänden praktiziert wird. Zuallererst regnete es stark auf die Stadt und jeder hatte seine gute Dosis Regentropfen, Gäste […]

Katastrophenrisikomanagement

Eine Gruppe afrikanischer Experten und Ausbilder der Schule hat sich gerade in Bamako getroffen, um einen möglichen zukünftigen Kurs zu skizzieren. Das Thema des Workshops war ziemlich ambitioniert: „Mass Disasters and PSOs“. Direkt inspiriert von den Folgen der EBOLA-Pandemie, die die Subregion kürzlich erlebt hat, und den ergriffenen Maßnahmen […]

Katastrophenrisikomanagement

Treffen heute Morgen in der Schule eines "Pädagogischen Rates". Unter der Leitung des Studiengangsleiters Lehre sollte es die Inhalte und Fortschritte des künftigen Studiengangs „Disaster Risk Management“ (GRC) validieren, den die EMP zügig aufbauen will. Alle Referenten konnten den Umfang und die Qualität der geleisteten Arbeit einschätzen […]

SCHLIESSUNG VON ZWEI KURSEN

Im Moment schließen die beiden Schulungskurse, die diese Woche in unseren Mauern veranstaltet werden, der Kurs "Menschenrechte 2015-3" und der Kurs "Grundkenntnisse von OSP 2015-4". In aufmerksamer, aber auch gut gelaunter Atmosphäre fand die traditionelle Urkundenübergabe statt, begleitet von ein paar knallharten „Drillingen“ zur richtigen Zeit. Beim […]

DREIFACHE ERÖFFNUNG IN BAMAKO

Große Eröffnung heute Morgen im Amphitheater der Alioune Blondin Bèye Peacekeeping School: Dies ist eines der ersten Male, dass die Schule gleichzeitig drei Kurse abgehalten hat, die nur von ihren Ausbildern bewaffnet wurden. An die „United Nations Police“ (gefördert von Deutschland) und „Human Rights in Peace Support Operations (PSO)“ (gefördert von […]

KURS „MENSCHENRECHTE“.

Gestern Morgen Eröffnung eines neuen Kurses „Menschenrechte 5-2015“ in Bamako. Auch dort müssen sich die männlichen und weiblichen Auszubildenden, Zivilisten und Uniformierte aus dem ganzen Kontinent, den Anforderungen des „Prozesses zur Kodifizierung menschenrechtlicher Standards“, aber auch der „Einführung in die Rechte der Frau“ stellen und Gewalt […]

VON JOURNALISTEN ZU EMP

Wie gestern angekündigt, empfängt die Peacekeeping School „Alioune Blondi Bèye“ diese Woche eine große Delegation malischer Journalisten, um sie umfassend zum Thema „Fundamental Knowledge on Peace Support Operations“ (CONNFOND PSO) auszubilden. Tatsächlich bot die Schule an, 76 Männer und Frauen aus den Medien […]

VON DER SCHÖNEN WELT ZUM BALKON

Ende des Praktikums heute innerhalb der Mauern der Schule für 90 Schüler, darunter 76 malische Journalisten. Nachdem sie an den Federn der PSOs gearbeitet hatten, erkannten letztere durch die Worte ihres Vertreters, dass sie von diesem Kurs "Grundkenntnisse der PSOs", der auf ihre Aufmerksamkeit zugeschnitten war, sehr profitiert hatten. Die „Rechte […]

DCAF BEI EMP

Heute Morgen Eröffnung einer Aktivität innerhalb der Mauern der Schule, des Workshops „Gender und der Sicherheitssektor in Mali“. Organisiert vom DCAF (Zentrum für die demokratische Kontrolle der Streitkräfte, eine internationale Stiftung mit Sitz in Genf und ein sehr aktiver Partner der Schule), zielt dieser Workshop vor allem darauf ab, […]

4 ° CIMIC KURS

Die neue Promotion „UN CIMIC 2015-4“ ist gerade für zwei Wochen Arbeit in unseren Mauern gestartet. Mit 25 französisch- und englischsprachigen Auszubildenden ist der neue Studiengang trotz des starken Regens, der dieser Tage auf Bamako niedergeht, in guter Stimmung. Beachten Sie, dass es unter den Auszubildenden auch eine Vielzahl von […]

5. „CONFOND“-Aktion für 2015!

Der 5. „Basic Knowledge of PSOs“-Kurs des Jahres ist da: Seit Montagmorgen haben 25 Auszubildende (einschließlich Permanent Instructors) die Schule übernommen, um auf Einladung ihr Wissen über die Prinzipien zu erweitern, die Friedensunterstützungseinsätze auf dem Planeten regeln der Republik Mali, dem wir hier herzlich danken. Wir […]

KAYES TRAINING

Es ist eine sehr neue Art von Aktivität, die die Schule gerade in Mali durchgeführt hat. Auf Ersuchen der Behörden und auf Vorschlag Ihrer Lieblingsschule zog letzte Woche ein mobiles Lehrerteam im Westen des Landes in die Stadt Kayes, die nicht weit von der Grenze zum Senegal entfernt liegt. . […]

POST-CONFLICT-TYP

Guter Wochenstart an der EMP mit der Ankunft des Kurses 2015-3 „Post-Conflict Gender“. Mit rund zwanzig Auszubildenden aus neun Ländern, davon die Hälfte Frauen, entspricht dieser zweiwöchige Ausbildungskurs einem Wunsch unseres hervorragenden batavischen Partners, der durch die unterrichteten Module den Schwerpunkt auf […]

BESUCH DES AMERIKANISCHEN BOTSCHAFTERS

Besuchen Sie heute Morgen die Wände der Schule des neuen US-Botschafters in Mali. In Begleitung seiner Schulungsexperten erhielt der Botschafter eine traditionelle Präsentation unserer Aktivitäten und unserer Arbeitsweise sowie ein In-situ-Treffen mit den verschiedenen laufenden Kursen. Während seines Besuchs demonstrierte er […]

AUSBILDUNG IN DEUTSCHLAND

Rückkehr nach Bamako von 2 Permanent Instructors (IP) in diesen Tagen nach zweiwöchigem Training in Europa. Tatsächlich haben sich unsere beiden IPs, darunter eine Frau, dem "Training Center of the German Armed Forces for the United Nations" angeschlossen, um einen Militärbeobachterkurs "MILOBS" zu absolvieren. Diese von der Bundeswehr großzügig angebotene Ausbildung […]

Dreifache Schließung von Praktika

Dreifacher Praktikumsabschluss mit Elan vor wenigen Minuten in Bamako. Tatsächlich war es das Ende der Ausbildung für die Beförderungen „Gender Post-Conflict 03-2015“, „United Nations Police 05-2015“ und „UN Battalion Command Post 03-2015“. Diese Aktionen, die vor drei Wochen für das Militär und zwei Wochen für die anderen begonnen haben, […]

NATIONALE Trauer in Mali

Nach dem Terroranschlag auf das Radisson-Blu-Hotel am vergangenen Freitag, den 20. November in Bamako, nahm die Schule heute Morgen mit der Fortsetzung des PC-BAT-Kurses und dem Start eines weiteren „Gender Post Conflict“-Kurses ihr „fast“ normales Leben wieder auf , beide vom Königreich der Niederlande finanziert. Besondere Atmosphäre jedoch, Mali wird in […]

POST-CONFLICT-TYP: 4. AUSGABE

Gestern Morgen, 23. November 2015, startet der 4. „Gender Post-Conflict“ (GPC) Kurs des Jahres in Bamako. 26 Auszubildende aus dem ganzen Kontinent (Burkina, Benin, Burundi, Elfenbeinküste, Mauretanien, Togo, Demokratische Republik Kongo, Niger, Kamerun, Senegal, Äquatorialguinea und Mali) fanden sich daher im Klassenzimmer Nr. 1 unter der Leitung des Schulleiters wieder Komponente […]

ANHÄNGIGE AFRIKANISCHE KRAFT

Das ist es, die African Standby Force (FAA, ASF auf Englisch) wird aufgebaut. Diese ehrgeizige Organisation unter Führung der Afrikanischen Union hat zum Ziel, die Sicherheitsinstrumente zu schaffen, zu entwickeln und einzusetzen, die für die Krisenprävention und Konfliktbewältigung auf dem Kontinent erforderlich sind, d. h. um "die [...]

ARBEITSBESUCH IN CHINA

Vom 22. bis 29. November 2015 Sondierungsbesuch des Generaldirektors und einer Delegation der Schule in der Volksrepublik China (VR China). Ziel war es, die bestehenden Freundschaftsbeziehungen zu stärken und vom chinesischen Know-how im Bereich der gemeinnützigen Organisationen zu profitieren. So haben die beiden Friedenssicherungszentren der Armee fünf Tage lang […]

Familienfoto für den MILOBS II Kurs

Während die zweite Woche des Praktikums bei Alioune Blondin Beye EMP endet und die Praktikanten jetzt üben, ist hier das traditionelle Foto rund um die DE und die DAE. Viel Glück für unsere Auszubildenden für die letzte Strecke.

Beginn von zwei MILOBS DEU III- und CMR-Praktika; Beginn einer fruchtbaren Partnerschaft zwischen EMP und SWEDINT

Diesen Montag, den 22. August, haben gerade zwei Kurse begonnen. Sie werden mehrere Wochen lang rund 50 Auszubildende zusammenbringen. Einerseits organisiert die EMP drei Wochen lang den DEU III-Kurs für Militärbeobachter (MILOBS DEU III) und andererseits veranstaltet die EMP zwei Wochen lang den CMR-Kurs (zivil-militärische Beziehungen im Rahmen der OSP). Dieser letzte ist […]

DPE-Praktikum

Vom 05. bis 09. September veranstaltete EMPABB ein DPE-Praktikum (Recht und Kinderschutz bei friedensfördernden Operationen). Dieses Praktikum brachte 24 Praktikanten aus 15 verschiedenen Nationalitäten zusammen, hauptsächlich aus der Subregion, aber auch aus Äthiopien, aber auch aus Europa, wobei Deutschland zu allen Komponenten eines […]

MILOBS DEU III

Vom 22. August bis 9. September fand der von Deutschland finanzierte MILOBS III-Kurs (Militärbeobachter III) statt. 25 Auszubildende, 20 Soldaten und 5 Gendarmen konnten sich so auf die Funktion eines Militärbeobachters im Rahmen einer Friedensunterstützungsoperation vorbereiten. Unter ihnen waren 2 Frauen. Die Auszubildenden […]

Abschluss der Kurse MILOBS und DPE

Heute endeten zwei von Deutschland finanzierte Praktika, DPE und MILOBS. Wir nutzen diese Gelegenheit, um unserem großzügigen Spender zu danken. Es war eine Gelegenheit für die Kursleiter, ein kleines Wort zu sagen, um die Rückkehr ins Land zu fordern und diejenigen zu ermutigen, die das bei EMPABB erworbene Know-how in die Praxis umsetzen können. Es war […]

Ende des von SWEDINT im Rahmen der EMPABB organisierten CMR-Praktikums

Am 02. September fand in Anwesenheit des Generaldirektors der Schule, Brigadegeneral Moussa Sinko COULIBLY, und des Kommandanten Oberst Peter Jan Walter Fredriksson der Abschluss des CMR-Kurses (Zivil-militärische Beziehungen bei Friedensoperationen) statt vom Internationalen Zentrum der schwedischen Streitkräfte: SWEDINT Diese Zeremonie endet an zwei intensiven Tagen […]

Praktikum "FPU-Benin" vor dem Einsatz

Das Praktikum fand vom 22. Januar bis 1. März 2018 in Benin, Kana, statt. Die Alioune Blondin BEYE Friedenssicherungsschule in Bamako (EMAPBB) und das Institut der Vereinten Nationen für Forschung und Ausbildung (EMAPBB) UNITAR) organisierte eine Reihe von Schulungen der Constituted Police Units (FPU) zum Nutzen der Streitkräfte […]

  • 1
  • realisieren kannst...
  • 5
  • 6
  • 7