Interview mit Leutnant Etoa Atangana Sandrine von der Nationalen Gendarmerie von Kamerun

Leutnant Etoa Atangana Sandrine,
Der Student der Military School of Administration (EMA) in Koulikoro wurde während der Abschlussfeier seines Praktikums "UN-LOG DEU" bei der EMP-ABB interviewt.

Im Rahmen unserer administrationsübergreifenden Schulung nahmen wir am Kurs "UN-LOG DEU" teil, der vom 26. Mai bis 05. Juni 2020 in den Räumlichkeiten des EMP-ABB stattfand.

Die Arbeitssitzungen per Videokonferenz waren für mich neu, jedoch sehr bereichernd und ermöglichten es uns, unseren Ausbilder an unserer Seite zu haben, obwohl er angesichts des Kontextes nicht dorthin gehen konnte. Dank der Telefonkonferenz konnte unser Ausbilder sein Wissen und seine Erfahrungen problemlos teilen. Abgesehen von den kleinen Problemen der Internetverbindung war die Qualität des Kurses selbst auf einem hohen Niveau. Außerdem hatten wir einen Ausbilder vor Ort bei der EMP-ABB, der zusätzliche Informationen übernahm und bereitstellte.

Ich finde, dass dieser Kurs per Videokonferenz genauso effektiv war wie das Präsenztraining, da wir immer mit unserem Lehrer in Kontakt standen, der sich die Zeit nahm, alle unsere Fragen zu beantworten. Wir Auszubildenden hatten auch die Möglichkeit, den Kurs jederzeit zu unterbrechen, um unsere Fragen zu stellen und weitere Erläuterungen zu erhalten.

Ich danke dem EMP-ABB für diese neue Erfahrung und insbesondere dafür, dass wir unser Training trotz der aktuellen Situation des Coronavirus fortsetzen können. Wir hatten die Möglichkeit, in einer sicheren Umgebung zu trainieren, da alle und andere Barrieremaßnahmen während des gesamten Kurses eingehalten wurden. sowohl im Schulungsraum als auch im gesamten EMP-ABB. Alles lief sehr gut und es war eine sehr lohnende Erfahrung!