CIMIC-Kurs in Bamako

Bamako, 22. Februar 2021 - Beginn des Kurses für zivil-militärische Zusammenarbeit an der malischen Friedenssicherungsschule.
Als Vertreter von General Gracia, dem Kommandeur der EUTM, nahm Oberst Vincent Henkinet von der belgischen Armee, Leiter der Ratssäule der EUTM, an der Eröffnungsfeier des Kurses für zivil-militärische Zusammenarbeit (CIMIC) in den Einrichtungen der School of Peacekeeping teil.
Oberst Vincent Henkinet dankte dem Studienleiter der Schule, Oberst Fofana, für die Erlaubnis zur Einrichtung dieses Kurses und Oberst Doumbia, Stabschef der Joint Force Sahel.
In seinen Ausführungen ermutigte Colonel Henkinet die Auszubildenden, das Beste aus diesem Kurs herauszuholen, da CIMIC darauf abzielt, militärische Operationen zu unterstützen. „Es ist ein grundlegendes Instrument, um die Herzen und Köpfe und damit die Unterstützung der Zivilbevölkerung zu gewinnen. Möge diese Ausbildung uns in die Lage versetzen, unser gemeinsames Ziel zu erreichen, nämlich zur Stabilität und Entwicklung der Sahelzone beizutragen.“
Oberstleutnant Joao CARVALHO von der portugiesischen Armee, ein Experte für CIMIC, wird den Kurs leiten und dafür sorgen, dass „jeder Tag zählt“.

EUTM Mali