BESUCH DES AMERIKANISCHEN BOTSCHAFTERS

Besuchen Sie heute Morgen die Wände der Schule des neuen US-Botschafters in Mali.

In Begleitung seiner Schulungsexperten wurde der Botschafter mit der traditionellen Präsentation unserer Aktivitäten und unserer Arbeitsweise sowie einem In-situ-Treffen mit den verschiedenen laufenden Kursen verwöhnt.

Während seines Besuchs zeigte er sich überrascht über die guten Ergebnisse, die wir ihm präsentiert haben, wie zum Beispiel den neuen Besucherrekord, den wir gerade erreichen (tatsächlich hat die Schule gerade das Volumen überschritten 1380 Auszubildende seit Jahresbeginn, diese Zahl ist auch die von 2011, unserem Bezugsjahr: Bis zum 1500. Dezember konnten wir das Volumen von 31 ausgebildeten Studenten erreichen.

Abschließend zeigte sich der Botschafter zufrieden mit dem für 2016 geplanten ehrgeizigen Programm und versicherte dem Generaldirektor seine Bereitschaft, die offene Zusammenarbeit fortzusetzen, die seit vielen Jahren die Beziehung zwischen der School of Peacekeeping kennzeichnet Alioune Blondin Bèye und die US-Botschaft in Mali.