Praktikanten, Ausbilder und internationale Mitarbeiter des EMP-ABB

Bisher lebt nur noch ein internationaler Auszubildender von EMP-ABB in Mali. Alle anderen Praktikanten, Ausbilder und internationalen Mitarbeiter, die dies wünschten, wurden in ihre Familien zurückgeführt.

Kanadische Polizeibeamte, die im Rahmen des Gemeindepolizeikurses für Friedenstruppen und UN-Missionen anwesend waren, wurden abberufen. Der Militäroffizier aus der Schweiz und der Polizist aus Deutschland durften sich auf malischem Gebiet aufhalten. Alle diese internationalen Mitarbeiter des EMP-ABB leisten weiterhin ihren Beitrag zum ordnungsgemäßen Funktionieren der Schule und zur Stärkung ihres Anti-Coronavirus-Geräts DAC2020.

EMP-ABB bedankt sich herzlich bei den verschiedenen Botschaften für die Verfügbarkeit internationaler Auszubildender und Ausbilder, die vom EMP-ABB Anti-Coronavirus-System DAC2020 unterstützt werden.